Bookmarks:

Glossar

Hirnblutung
Innere Gehirnblutungen

Der umgangssprachliche Begriff „Hirnblutung“ bezieht sich auf die Blutungen, die im Inneren des Hirnschädels, im Bereich des Gehirns und der Hirnhäute auftreten können. Die Hirnblutung im engeren Sinne beschreibt nur die intrazerebrale Blutung, welche meist bei Menschen mit Bluthochdruck entsteht und zum Schlaganfall führt. 

Kontakt

E-Mail: info@mentastim.com

Telefon: +49 8153 9308–0

Fax: +49 8153 4223