Bookmarks:

Glossar

Schädel-Hirn-Trauma
Kopfverletzung nach äußerlicher Gewalteinwirkung

Ein Schädel-Hirn-Trauma ist eine Verletzung des Kopfes, die durch äußerliche Gewalteinwirkung verursacht wird und bei dem der Schädelknochen und das Gehirn betroffen sind. Das Schädel-Hirn-Trauma wird in drei Schweregrade eingeteilt, welche zum einen durch die Art und das Ausmaß der Verletzung und zum anderen durch die Dimension der neurologischen Störungen definiert werden. 

Kontakt

E-Mail: info@mentastim.com

Telefon: +49 8153 9308–0

Fax: +49 8153 4223