Bookmarks:

Glossar

Elektromyographie (EMG)
Messung elektrischer Muskelaktivität

Der Begriff „Elektromyographie“ bezeichnet eine elektrophysiologische Methode in der neurologischen Diagnostik, durch die elektrische Muskelaktivitäten untersucht werden können. Die Aktionspotenziale der Muskeln werden zunächst erfasst und nach digitaler Verstärkung, als elektrische Ströme auf einem Bildschirm angezeigt.

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.