Bookmarks:

Fragen zur Verordnung

1. Was mache ich mit dem mentastim-Gerät, wenn die Verordnung abgelaufen ist?

Etwa drei Wochen vor Ablauf der Mietzeit werden Sie von unserem Vertriebspartner Krauth + Timmermann darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Therapiezeit abläuft.

Wenn Sie die mentastim-Behandlung fortsetzen möchten, kontaktieren Sie bitte zeitnah Ihren behandelnden Arzt und bitten Sie ihn um eine Folgeverordnung. Ein Musterrezept liegt der mentastim-Verpackung bei.

Wenn Sie die Behandlung nicht fortsetzen möchten, dann senden Sie das Gerät bitte als Paket ausreichend frankiert an Krauth + Timmermann zurück.

 

Postadresse:

Krauth +Timmermann

Poppenbütteler Bogen 11

22399 Hamburg

 

 

2. Wie soll die Rücksendung an Krauth + Timmermann erfolgen?

Bitte senden Sie das Gerät, inklusive Gerätetasche, frankiert im Originalkarton als Paketsendung an Krauth+Timmermann zurück.

 

 

3. Ich kann das Paket nicht zur Post bringen und habe auch niemanden, der das für mich erledigen kann. Was soll ich tun?

Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen Medizinprodukteberater oder setzen Sie sich direkt mit unserem Vertriebspartner Krauth + Timmermann unter der Telefonnummer 040 60604-13 in Verbindung. 

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.