Bookmarks:

Glossar

Hämorrhagischer Schlaganfall
Schlaganfall durch innere Blutung

Platzt durch einen Unfall oder durch ein Aneurysma ein Blutgefäß im Gehirn, dann kommt es durch die Einblutung ins Hirngewebe zu einem Schlaganfall. Dadurch werden nicht nur Zellen in der Umgebung, sondern unter Umständen auch lebenswichtige Zentren des Gehirns gequetscht und beeinträchtigt. Als Folge davon werden die Gehirnzellen, die von dem defekten Gefäß mit Blut versorgt werden sollten, nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. 

Kontakt

E-Mail: info@mentastim.com

Telefon: +49 8153 9308–0

Fax: +49 8153 4223